„Do it yourself: 5 ultimative Tipps für professionelle Smartphone-Videos”

Ort

Termine
Do, 21.01.2021, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Videos gewinnen als Informationsquelle rasant an Bedeutung. Allein die Videoplattform YouTube verzeichnet täglich mehrere Milliarden Aufrufe und ist damit zur zweigrößten Suchmaschine der Welt avanciert. Der Vorteil liegt auf der Hand: mit kurzen Video-Clips lassen sich wesentliche Inhalte meist schneller und zielgerichteter für den Adressatenkreis aufbereiten und transportieren. Kein Wunder also, dass auch immer mehr Unternehmen dieses Medium für sich entdecken.

Hinzu kommt, dass sich ansprechende und professionell wirkende Videos heute mit vergleichsweise geringem Aufwand produzieren lassen. Für den Einstieg reichen häufig schon die Bordmittel eines gängigen Smartphones oder Tablets aus. 

Doch, in welchen  Fällen macht es für Unternehmen Sinn, ein Video selber zu drehen? Welche Elemente machen einen Film professioneller und lassen sich ohne Profi-Hilfe umsetzen?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie bei unserem 33. Webinar der Reihe „HanseBelt digital: Nützliche Tools und Strategien für dein Business“. Die beiden Journalistinnen und Filmemacherinnen Heidrun Köhlert  und Dr. Karin Steinhage beleuchten mit anschaulichen Beispielen Möglichkeiten und Grenzen beim Filmen mit dem Smartphone. Und sie geben alltagstaugliche Tipps für Einsteiger, die ihre Businessfilme professionell produzieren wollen – angefangen von der Konzeption über die Bildgestaltung bis hin zu Licht und Ton.

Interesse?  Dann melden Sie sich gerne für unser kostenfreies Webinar  „Do it yourself:  5 ultimative Tipps für professionelle Smartphone-Videos” am 21. Januar, 10 Uhr über folgenden Link an: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/blueprint/servlet/serviceport/event/registration/3298978/610443/datainput/init

Keine Zeit? Kein Problem! Tragen Sie sich gerne trotzdem ein, Sie bekommen dann die Aufzeichnung automatisch zur Verfügung gestellt.

 

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2019 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein