Deutscher Tourismustag 2020

Der Deutsche Tourismustag ist die größte Fachtagung für die Akteure des Deutschlandtourismus. Er ist eines der wichtigsten Netzwerk-Events des Jahres und bietet die ideale Plattform, um sich mit Experten auszutauschen, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Ort
Berlin
Mercure Hotel MOA

Veranstalter
Deutscher Tourismusverband e.V.

Termine
Mi, 04.11.2020 - Do, 05.11.2020

Teilnehmer sind in erster Linie Touristiker aus allen Regionen Deutschlands, Vertreter aus Ministerien des Bundes und der Länder, Vorsitzende und Geschäftsführer touristischer Verbände, Organisationen und von städtischen Marketinggesellschaften sowie Pressevertreter.

Die Fachtagung und die beiden Abendveranstaltungen werden „einem Dach“ durchgeführt. Ein Hotelkontingent steht ebenfalls zur Verfügung. Auf diese Weise werden Wege und Warteschlangen reduziert und die Umsetzung eines einheitlichen Hygiene- und Abstandskonzeptes erleichtert. 

Der Deutsche Tourismustag 2020 steht unter dem Motto „Neustart im Deutschlandtourismus“. Zur Einführung gibt Dr. Hannes Fernow von GIM foresight einen Einblick, wie sich die Werte unserer Gesellschaft durch Corona in Zukunft verändert haben werden – und das auf empirischer Grundlage. Es folgt ein Impuls der Zukunftsforscherin Anja Kirig zum Thema „Wie reisen wir morgen? Trends, Thesen und Perspektiven“. Anschließend findet eine politische Talkrunde statt. Danach werden Lösungsansätze aus der touristischen Praxis präsentiert. In diesem Rahmen werden sich auch die Nominierten des Deutschen Tourismuspreises 2020 vorstellen.

Neu ist, dass die Teilnahme in diesem Jahr auch digital möglich ist. Über eine virtuelle Eventplattform können die Teilnehmer die Fachtagung und die anschließende Preisverleihung von überall aus verfolgen. Außerdem bietet die Plattform eine Vielzahl von Interaktionsmöglichkeiten, um mit den Teilnehmern, Referenten und Ausstellern vor Ort in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. Während der Veranstaltung werden alle Kommunikationsprozesse zentral über diese Plattform laufen, die auch als App über mobile Geräte abrufbar ist.

Tagungsgebühren für die Teilnahme vor Ort:
Direktes DTV-Mitglied: 349,00 €
Indirektes DTV-Mitglied: 419,00 €
Nicht-Mitglied: 519,00 €
im Studium / in der Ausbildung: 99,00 €

Tagungsgebühren für die digitale Teilnahme (unabhängig vom Mitgliedsstatus):
Digitale Teilnahme: 129,00 €
Die Tagungsgebühren verstehen sich inklusive der aktuell gültigen MwSt.

Hier geht es zur Anmeldung zum Deutschen Tourismustag 2020.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Berlin Wahrzeichen
 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2019 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein