Vorteile für Ihren Betrieb

Fragt man insbesondere Unternehmer von kleinen und mittelständischen gastgewerblichen Betrieben, ob sie bereit sind, in das Thema Nachhaltigkeit zu investieren, fühlt man oftmals eine gewisse Scheu. Fragen wie „Was bringt mir das?“, „Ist mein Gast überhaupt bereit, eventuelle Mehrkosten mitzutragen?“ und „Was kostet mich ein Einstieg in das Thema zum Beispiel im Rahmen einer offiziellen Zertifizierung?“ sind nicht selten. Ein Blick in die Tourismusbranche zeigt, dass Nachhaltigkeit keine Modeerscheinung ist, sondern mittlerweile in vielen Hotels, Gastronomie- und Freizeitbetrieben zum Unternehmenskonzept gehört.

Folgende 10 Argumente sprechen u. a. dafür:
Durch nachhaltiges Engagement können Sie zum Beispiel

  • Energie- und Wasserkosten durch ein optimiertes Ressourcenmanagement einsparen.
  • aktiv etwas für den Natur- und Umweltschutz in Ihrer Region tun.
  •  mehr regionale Produkte einsetzen und damit Partnerschaften mit Produzenten vor Ort und die Region an sich stärken.
  •  Ihre Mitarbeiter durch ein faires, respektvolles Miteinander an Ihren Betrieb binden.
  •  Ihre Mitarbeiter durch eine Einbindung in den Nachhaltigkeitsprozess motivieren und ein „Wir-Gefühl“ schaffen.
  •  sich für neue Mitarbeiter interessanter machen (z. B. Generation Y).
  •  neue Kundengruppen ansprechen und gewinnen.
  •  Ihren Betrieb anders bewerben und sich von Mitbewerbern abheben.
  •  die Qualität Ihres Betriebs und Angebotes analysieren und steigern.
  •  Ihren Betrieb erfolgreich für die Zukunft aufstellen.


Attraktive Mehrwerte für alle teilnehmenden Betriebe

Wenn Sie den Berichtsbogen vollständig ausgefüllt haben, können Sie als Partner unserer Initiative diese Mehrwerte nutzen:

  • Darstellung Ihres Betriebs auf unserer Landingpage www.glueck-hoch-n.de
    (automatisch bei Zusendung des vollständigen Berichtsbogens – Einsteiger und Profis)
  • Einbindung Ihres Betriebs in zukünftige on- und offline Medien des Tourismus-Clusters (nach vorheriger Kontaktaufnahme seitens Tourismus-Cluster)
  • Ein kostenfreies Seminar pro Betrieb beimBildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR)
    (Anmeldung bitte an anmeldung@bnur.landsh.de, Stichwort Nachhaltigkeitsinitiative Tourismus-Cluster)
  • Pro Betrieb ein um 15% vergünstigtes Seminar „Ausbildung zum QualitätsCoach Q1“ im Rahmen des Service Qualität Deutschland Ausbildungsangebotes der Fachhochschule Westküste (FHW)
    (Anmeldung bitte an albertsen@fh-westkueste.de, Stichwort Nachhaltigkeitsinitiative Tourismus-Cluster)
  • Kostenfreies Informationsgespräch für touristische Betriebe zur Anwendung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) von Cordes und Rieger (Anmeldung bitte an info@cordes-rieger.de, Stichwort Nachhaltigkeitsinitiative Tourismus-Cluster)
  • Um 50% vergünstigte Kurzanalyse Ihrer Energieeffizienz (per Mail, nicht vor Ort) im Vergleich zu ähnlichen Hotelbetrieben (anonymisiert) (Anmeldung bitte an info@bluecontec.com, Stichwort Nachhaltigkeitsinitiative Tourismus-Cluster)
  • Für bereits zertifizierte Betriebe: Darstellung auf der Grünen Reisekarte Schleswig-Holstein (auf www.tourismuscluster-sh.de/RubrikNachhaltigkeit) und auf der Website der Deutschen Zentrale für Tourismus auf der Grünen Reisekarte Deutschland (www.germany.travel.de, Rubrik Nachhaltiges Reisen)
  • Betriebe, die seit einem Jahr oder länger Glück-hoch-n Teilnehmer sind, erhalten außerdem die Möglichkeit einen schriftlichen Nachhaltigkeitschecks durch die Experten des Instituts für Tourismus und Bäderforschung NIT durchzuführen. Das NIT ermittelt anhand ihres Berichtsbogens und Ihres Internetauftritts die Nachhaltigkeits-Performance Ihres Betriebes. Sie erhalten in einem schriftlichen Kurzbericht Tipps und Empfehlungen, wie Sie Ihren Betrieb noch nachhaltiger aufstellen und dies auch erfolgreich gegenüber Ihren Gästen kommunizieren. 
    Als Glück-hoch-n Teilnehmer erhalten Sie den Nachhaltigkeitscheck für 130€ netto (regulärer Preis: 180€ netto). Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns!

Eine Erweiterung dieser Mehrwerte ist geplant.  Aktualisierungen finden Sie auf dieser Website und in unserem Newsletter (hier anmelden).

Sie haben Rückfragen zu den Mehrwerten? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Sie sind ein Weiterbildungsinstitut oder z. B. ein Beratungsunternehmen und möchten unseren Betrieben in SH auch kostenfreie bzw. vergünstigte Angebote zur Verfügung stellen? Dann melden Sie sich bei uns.

Die drei Dimensionen bzw. Säulen der Nachhaltigkeit in Ihrem Betrieb:

© Grafikfoto/IK06_Kniepsand01_0601-Ulf-Dahl

Ökologische Säule
• Schutz der Natur, Tierarten, Ressourcen
• Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur (Einheimische und Gäste)…

© Henrik Matzen

Ökonomische Säule
• Ressourceneffizienz
• Nachhaltige Produktentwicklung
• Regionale Produkte …

© Henrik Matzen

Soziale Säule
• Nachhaltige Ausbildung von Fachkräften
• Faire Arbeitsbedingungen
• Nachhaltige Unternehmensentwicklung …

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein