Ferienresort Gud Jard

Neues Projekt!
Auf Pellworm ist viel Platz. Viel Ruhe. Und viel Luft. Reinste
ozeanische Luft. Ein perfektes Umfeld für Ferienhäuser –
und für einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch
und Natur.

 
© Henrik Matzen
© Henrik Matzen

Gud Jard Ferienresort
Kaydeich
25849 Pellworm
Info: Gud Jard Resorts GmbH
Tel. 040 - 853 540
mehr erfahren

© Matzen
 
 

Wohngesund mit Zukunft & Rendite
Außen sibirische Lärche, innen Lehm. Dazwischen wassergefüllte Röhren, die für wohliges Raumklima sorgen. Unter dem Dach Schafwolle zur Dämmung. Mehr Natur geht kaum – innen und außen. Wenn die 38 Häuser fertig gestellt sind, spätestens 2019, geht der Blick aus großen Fenstern weit über Felder und Wiesen, vorbei an ein paar Schafen bis zum Deich. Das Ferienresort Gud Jard – „Gute Erde“ – entsteht auf Pellworm, inmitten ursprünglicher Insellandschaft.

Hier setzt es neue Maßstäbe: „Durch die konsequente Verwendung von natürlichen Materialen haben wir praktisch keine Schadstoffbelastung“, sagt Frank Sadowsky, der in Sachen nachhaltige Bauweise und „wohngesunde  Umgebung“ keine Kompromisse macht und sich lieber Zeit lässt, als auf kurzlebige Trends zu setzen. Nach einem Möbelbauer hat er lange gesucht. Seine Bedingung: „Vollholz, Leim und Öle – mehr nicht. Und das in richtig schickem Design.“ In Bad, Sauna und Küche, dem familiären Treffpunkt der Häuser, wird ebenfalls auf Lösungsund Bindemittel oder Lacke verzichtet. Eine ausgeklügelte Belüftung gibt Schimmel und Milben keine Chance. Der Hamburger Investor kommt aus der Finanzbranche und ist vom Erfolg des ganzheitlichen und nachhaltigen Konzepts überzeugt. Die Häuser werden einzeln verkauft und zentral vermarktet. On Top: Eine „Sozialrendite“, wie Sadowsky es nennt. Finanziert über Stiftungen können hier Familien mit asthmakranken Kindern Urlaub machen – eine Verschnaufpause von Wohngiften und Feinstaub.

 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein