Aktuelle Projekte von Partnern

Im Lande gibt es viele Initiativen und Projekte, die zur Stärkung unserer Branche beitragen oder auch als Ideengeber für Sie, Ihre Region oder Ort dienen können. Sie kennen weitere interessante Projekte oder möchten selbst mit Ihrer Initiative hier vertreten sein? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir unterstützen Sie und informieren über Ihr Angebot.

Hoteliers aus der Region Kiel bilden Netzwerk "Wissen à la carte".
Gemeinsam mit der WAK SH, dem RBZ 1 in Kiel (Berufsschulzentrum) und dem Tourismus-Cluster fanden sich im Januar 2018 Hotelbetriebe aus der Region zusammen, um die Weiterbildung in ihren Betrieben zu sichern und voran zu treiben. Grundlage dafür ist das aktuelle Seminarangebot der WAK SH, das speziell Mitarbeitern im F&B-Bereich, halbtägige Weiterbildungen zu unterschiedlichen Themen und zu einem sehr attraktiven Preis bietet. Um die Durchführung der Seminare zu gewährleisten, wurden Fachkräfte und Auszubildende zum bestehenden Programm sofort angemeldet. Darüber hinaus wurde ein zusätzliches, modulares Seminarangebot erarbeitet, das bei Abschluss aller Bausteine auch eine IHK-Prüfung beinhaltet und somit eine zusätzliche berufliche Qualifikation für die Mitarbeiter dieser Betriebe bietet. Die ersten Seminare zum Thema Weine und Pralinen sind terminlich fixiert und eine Anmeldung kann ab sofort erfolgen.  Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den untenstehenden Links.

Diese Hotels bieten zukünftig ihren Auszubildenden und Fachkräften einen Mehrwert in Sachen Weiterbildung: Hotel Birke, Hotel Berliner Hof, Hotel Kieler Kaufmann, Best Western Hotel Prisma, Leiber`s Galerie Hotel, Kirchspiels Gasthaus, Seehotel Töpferhaus, Flair Hotel Neeth und Hotel ConventGarten.


Gute Gastgeber
Die Projektlaufzeit ist offziell beendet, aber die Teilnehmer der Gruppe Gute Gastgeber in Neumünster haben sich zur weiteren Zusammenarbeit verpflichtet. Weitere Betriebe aus der Region haben sich angeschlossen und kooperieren mit Erfolg.

Aktuell können die Guten Gastgeber einen besonderen Erfolg erzielen: In Zusammenarbeit mit der Berufsschule, der Agentur für Arbeit, der IHK und weiteren Betreuungseinrichtungen konnten in einem Modellprojekt 13 Flüchtlinge mit einer Einstiegsqualifizierung der Weg in die Ausbildung geebnet werden. Alle Teilnehmer wurden nun erfolgreich in die weiterführende Ausbildung übernommen. Die Elly-Heuss-Knapp-Schule hatte im Bildungsministerium eine Ausnahmeregelung erreicht und richtete eine eigene Flüchtlingsklasse ein. Die Flüchtlinge konnten in Neumünster statt in Kiel zur Schule gehen und erhielten zusätzlichen Sprachunterricht.  

Ein tolles Bespiel, wie man in Kooperation erfolgreich ist! Wenn Sie Fragen zu dieser Initiative haben oder in Ihrer Region eine Gruppe Gute Gastgeber gründen möchten, sprechen Sie uns bitte gerne an.


Festmachen auf Sylt: das Pilotprojekt zur Ausbildung von Flüchtlingen.
Auf Initiative der Sylter Hoteliers, in Zusammenarbeit mit der IHK zu Flensburg, startete im Oktober 2016 ein Pilotprojekt zur systematischen Vermittlung von Flüchtlingen in die Gastronomieausbildung. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.


Tourismuszentrale im Dialog
Die Tourismuszentrale St-Peter-Ording lädt von Oktober bis März monatlich 90 Minuten zum Austausch.Die Dialogrunde zwischen der Tourismus-Zentrale mit interessierten Akteuren im und um den Tourismus stellt Menschen, Themen und Neuigkeiten vor, informiert über aktuelle Trends zum Tourismus und eröffnet den Dialog mit Partnern,Dienstleistern und allen Interessierten. Ein erfolgreiches Format - vielleicht auch für Ihre Region?

 
 

Ansprechpartnerin

Kontakt/Team Stangenberg

Stangenberg, Petra

Projektmanagerin

 

Lorentzendamm 24
24103 Kiel
0431 66666-881
0431 66666-790
E-Mail

 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein