Häufig gestellte Fragen an das Tourismus-Cluster

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen an das Tourismus-Cluster.

Was bedeutet der Begriff Cluster?

Cluster (engl. Netzwerk) steht für den Verbund eines Branchennetzwerkes mit einer definierten regionalen Nähe. Es geht um den Austausch von Dienstleistern, Lieferanten, Produzenten, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und weiteren Insititutionen  entlang einer Wertschöpfungskette. Die Landesregierung Schleswig-Holstein setzt auf eine Clusterstrategie zur Stärkung der Wirtschaft. Da es bereits fünf Cluster im Lande gab, wurde auch das Branchennetzwerk für den Tourismus so benannt.

Ist das Cluster beratend tätig?

Das Cluster unterstützt Sie bei allen Fragen rund um Ihren Betrieb und kommt gerne zur Bestandsaufnahme und Analyse Ihrer spezifischen Fragestellung in Ihr Hotel. Wir nehmen die Thematik auf und nennen Ihnen die richtigen, weiterführenden Ansprechpartner zur Lösung Ihres Anliegens. Eine Beratung in wirtschaftlicher Hinsicht wird nicht durchgeführt. Das Cluster wird sich aber intensiv mit ihrer Fragestellung auseinandersetzen und Ihnen mögliche Schritte aufzeigen. Gerne begleiten wir Sie bei Ihrer Maßnahme, sofern von Ihnen gewünscht.

Kann ich über das Cluster eine Förderung beantragen?

Nein, aber die Mitarbeiterinnen des Clustermanagements nennen Ihnen die richtigen Ansprechpartner, helfen bei Prozessen und begleiten Sie auch gern zu Terminen bei entsprechenden Förderinstitutionen.

Wer macht eigentlich was im SH Tourismus? Wer ist mein Ansprechpartner?

Zahlreiche Organisationen im Land, zum größten Teil finanziert durch öffentliche Gelder, arbeiten Hand in Hand an der Entwicklung des Tourismus und der Umsetzung der Tourismusstrategie SH 2025.

Städtische Tourismusorganisation - der lokale Ansprechpartner vor Ort, häufig auch die Tourismusinformation und die Zimmervermittlung

LTO - Lokale Touristische Organisation - Zusammenschluß von Städten und Gemeinden in einer Region, die ihre Aktivitäten unter einem Dach bündeln

TMO / DMO - Destinations-Marketing-Organisation - arbeiten mit verschiedenen LTO´s, Städten und Gemeinden an der Umsetzung der Marketingsstrategie in der jeweiligen Region. In SH gibt es fünf TMO´s: Ostsee Holstein Tourismus, Nordsee Tourismus, Binnenland SH, Marketingkooperation Städte, Herzogtum Lauenburg Marketing

TA.SH / LMO - Tourismusagentur Schleswig-Holstein - übergeordnete Landesmarketingorganisation

TV.SH - Tourismusverband Schleswig-Holstein - erster Ansprechpartner für die Tourismuspolitik

Kreise und Wirtschaftsförderungsgesellschaften -projektbezogene Unterstützung und Umsetzung

WT.SH - Hotelansiedlung - Unterstützung bei der Ansiedlung neuer Hotelprojekte

FHW - Fachhochschule Westküste - Umsetzung Service-Qualität Deutschland in SH

Tourismus-Cluster SH - in Teilen zuständig für die Umsetzung der Tourismusstrategie SH 2025 (Schwerpunkte Handlungsfelder Betriebsunterstützung und Nachhhaltigkeit)

Wie kann ich mich beteiligen?

Jede Beteiligung an unserer Arbeit ist herzlich willkommen! Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns und nennen Sie Ihre Interessen. Wir bilden Arbeits- und Netzwerkgruppen und arbeiten zu unterschiedlichen Themen an der Entwicklung des Tourismus in unserem Lande.

 
 

Ansprechpartnerin

Kontakt/Team Stangenberg

Stangenberg, Petra

Projektmanagerin

 

Lorentzendamm 24
24103 Kiel
0431 66666-881
0431 66666-790
E-Mail

 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein