Das 1x1 der Digitalisierung im Hotelbetrieb

Welcher Aspekt ist für Sie der Wichtigiste bei der Digitalisierung im Hotelbetrieb? Die Optimierung der Arbeitsabläufe? Grundsätzlich stimmt das natürlich, denn durch die Optimierung lassen sich Kosten und Zeit einsparen und das ist bekanntlich von Vorteil. Sehen Sie aber auch die Chance, die sich dadurch ergibt: Nutzen Sie die eingesparte Zeit, widmen Sie sich Ihren Gästen und verbessern Sie so auch noch Ihre Serviceleistung.

Bei der Digitalisierung geht es nicht nur darum, was ein Hotelier erreichen möchte, sondern was der Gast erwartet. Und der Gast erwartet viel! Eine informative Website mit responsive Webdesign und integrierter Buchungsmöglichkeit ist heute Standard. Trotzdem muss das Angebot zur Zielgruppe passen. Als kleiner inhabergeführter Betrieb auf dem Lande benötigen Sie in erster Instanz sicher keine Smartphone-App zur Öffnung der Zimmertür. Eine digitale Gästemappe, die alle Informationen zu Ihrem Angebot und der Umgebung bietet, ist aber sicher auch in solch einem Betrieb von Vorteil.

 
 

Das digitale Hotel

Wir zeigen Ihnen nachfolgend für alle Betriebsbereiche Beispiele, wie sich digitale Tools und Programme einsetzen lassen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf. Falls Sie eine empfehlungswerte Anwendung nutzen, die sich hier nicht findet, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Ansprechpartnerin

Kontakt/Team Stangenberg

Stangenberg, Petra

Projektmanagerin

 

Lorentzendamm 24
24103 Kiel
0431 66666-881
0431 66666-790
E-Mail

 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein