Gemeinde Büsum

Die zweite Pilotregion ist Büsum, Nordseeheilbad und Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer.  In den letzten Jahren wurde das touristische Angebot stark ausgebaut, z.B. mit Kinderangeboten im Veranstaltungszentrum Watt´n Hus. Derzeit werden weitere Einrichtungen umgebaut, um Gästewünsche von heute zu erfüllen. Im Rahmen der Deichverstärkung wurde nach der Neueröffnung der Familienlagune Perlebucht auch der Grünstrand auf der gesamten Länge erneuert und bietet jetzt einen barrierefreien Deich. Büsum hat viel in barrierefreie Angebote investiert, u.a. in das neue „Watt´n Hus“, das Freizeit- und Informationszentrum.

Eine erste Auftaktveranstaltung fand am 08.01.2020 um 16.00h im Watt´n Hus statt. Ebenfalls wurden zwei Schulungen für die Mitarbeitenden des Tourismus Service Büsum durchgeführt. Mit dem Altersimulationsanzug wurde aus Sicht von Gästen das Watt´n Hus erkundet.

In der Woche vom 18.-19. oder 20.02.2020 (bei großer Nachfrage) werden Betriebsbegehungen und Schulungen in Büsum angeboten, ggf. auch eine weitere Infoveranstaltung. Jeder interessierte Betrieb kann sich am 08.01. in eine Liste eintragen oder sich nach der Veranstaltung bei Frau Debus melden. Die Schulungen dauern bei kleinen Betrieben (bis zu 10 Teilnehmer/innen) zwei Stunden, bei größeren vier Stunden oder länger.Ist der Bedarf größer, wird es zu einem späteren Zeitpunkt weitere Termine geben.

Ansprechpartnerin im Tourismusservice ist Frau Debus, Tel. 04834-909-101 und diana.debus@buesum.de

Quelle: Tourismusservice Büsum, www.buesum.de
Quelle: Tourismusservice Büsum, www.buesum.de
Quelle: Tourismusservice Büsum, www.buesum.de
Quelle: Tourismusservice Büsum, www.buesum.de
 

Quelle: Tourismusservice Büsum: Strand (links) und barrierefreies Freizeit- und Infozentrum Watt´n Hus (rechts) https://www.buesum.de/

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2019 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein