Hotel Jensen führt ersten Nachhaltigkeitscheck durch

Das Hotel Jensen in Lübeck hat als erster Partnerbetrieb der Nachhaltigkeitsinitiative Glück-hoch-n unser neues Check-Format in Anspruch genommen. Der Nachhaltigkeitscheck ist der neue Mehrwert für Betriebe, die bereits seit einem Jahr Glück-hoch-n Teilnehmer sind. Hier lesen Sie was Frau Büchner, Direktorin des Hotel Jensen, über den neuen Mehrwert berichtet.

Unsere Initiative für einen nachhaltigeren Schleswig-Holstein Tourismus Glückn  ist Mitte 2018 in das zweite Jahr gestartet. Das einjährige Jubiläum haben wir zum Anlass genommen einen neuen Mehrwert für die Betriebe, die seit einem Jahr oder länger Glückn Partner sind, zu kreieren. Diese Betriebe haben von nun an die Möglichkeit das neue Angebot, den Nachhaltigkeitscheck, in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen des neuen Check-Formates wird der Berichtsbogen II, den Partnerbetriebe nach absolviertem ersten Jahr erhalten, sowie der Internetauftritt des geprüften Betriebes analysiert. Dem Betrieb wird im Anschluss ein ausführlicher, schriftlicher Bericht mit den Ergebnissen und Optimierungsvorschlägen ausgestellt. Durchgeführt wird der Nachhaltigkeitscheck vom Institut für Tourismus und Bäderforschung NIT und wird vom Tourismus-Cluster bezuschusst (Kosten: 130€ statt 180€). 

Frau Büchner, Direktorin des Hotel Jensen, entschied sich als Erste Glückn  Teilnehmerin für die Durchführung des neuen Nachhaltigkeitschecks. Mit dem Check bestand die Möglichkeit sich von Fachexperten bestätigen zu lassen, dass im Betrieb bereits viele Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit gut umgesetzt werden und außerdem zu erfahren, wo noch Potential besteht, erklärte Frau Büchner.

Besonders die gründliche Analyse des Internetauftritts durch das NIT hat die Direktorin positiv überrascht. Die eigene Webseite bietet Hotelbetrieben großes Potential für die nachhaltige Gestaltung des Hotelbetriebs. Beispiele hierfür sind unter anderem die erfolgreiche Kommunikation der eigenen Nachhaltigkeitsmaßnahmen oder auch die Möglichkeit potentiellen Gästen Informationen für eine möglichst emissionsfreie Anreise bereitzustellen.

Das Ergebnis des Nachhaltigkeitschecks kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt bescheinigten die Experten des NIT dem Hotel Jensen gelungene Ansätze und hohes Engagement in den Aktionsbereichen Ressourcenmanagement, Einkaufsmanagement und der Verwendung regionaler Produkte. Im Aktionsbereich Nachhaltiges Personalmanagement konnte sich das Hotel Jensen sogar als überdurchschnittlich engagiert hervortun. Besonders das nachhaltige Management macht sich laut Frau Büchner durch eine Verbesserung des Betriebsklimas und der Betriebsabläufe bereits bemerkbar. Ein weiteres Beispiel für den Erfolg der Maßnahmen, die im ersten Jahr Glückn  in Kraft traten, ist die Umstellung der gesamten Beleuchtung auf LED. Durch die Umstellung auf LED-Beleuchtung konnten alleine im ersten Monat 1390 kWh eingespart werden.

Während unseres Besuchs im Hotel Jensen fragten wir Frau Büchner nach einer Einschätzung des neuen Nachhaltigkeitschecks:

„Ich würde diesen Check auf jeden Fall auch anderen Hotels empfehlen, allein schon aus dem Grund, dass aufgezeigt wird, wie viel man bereits für den Erhalt der Ressourcen macht, beziehungsweise noch tun könnte. Nachhaltigkeit ist für mich eine Investition in die Zukunft und jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen.”

Sie sind bereits seit einem Jahr Teilnehmer bei Glückn  und wollen auch den Nachhaltigkeitscheck wahrnehmen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Sie sind noch nicht Glückn -Teilnehmer, wollen Ihren Betrieb aber auch nachhaltiger Aufstellen? Weitere Infos zu unserer Nachhaltigkeitsinitiative finden Sie hier!


Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 ©Henrik Matzen

Ansprechpartnerin

Kontakt/Team Hartwig

Dipl.-Kauffrau Hartwig, Kim

Projektleiterin

 

Lorentzendamm 24
24103 Kiel
0431 66666-880
0431 66666-790
E-Mail

 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2016 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein