Literaturtipps und Leitfäden

Für die Erstellung eines Unternehmensleitbildes finden sich im Buchhandel viele Anregungen und entsprechende Fachliteratur, um in das Thema einzusteigen. Wir haben persönlich gute Erfahrungen mit diesem Exemplar gemacht:
Titel: Leitbild- und Konzeptentwicklung
Autoren Pedro Graf und Maria Spengler
Reihe Sozialmanagement Praxis


Die Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse liefert Handlungsempfehlungen zum Thema Ausbildung und Fachkräfte. Begleitet wurde dieses Projekt vom Tourismusverband SH und drei weiteren Partnern.
Vorrangige Ziele des Projekts war die Analyse des touristischen Arbeitsmarkts und der Fachkräftesituation in den beteiligten Bundesländern (Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein) und mögliche Schlussfolgerungen daraus für die gesamte Bundesrepublik.  Drei Schwerpunkte werden in der Analyse genauer untersucht:

  • Qualifikationsniveau und -bedarfe      
  • Bindungs- und Motivationselemente
  • Fach- und Führungskräfteentwicklung  

Die Aspekte der Analyse sollen konkrete Bedarfe aufdecken und Handlungsansätze vermitteln, um die Entwicklung der Arbeitsmarktsituation im Tourismus positiv zu gestalten.
Hier erhalten Sie die Analyse zum Download: Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse


Auf dem Landesportal Schleswig-Holstein finden Sie verschiedene Studien zum Bereich Fachkräftesicherung unter dem Dach der Fachkräfteinitiative FI.SH.

Die Landesregierung ist engagierter Partner und Motor der Fachkräfteinitiative „Zukunft im Norden“, die im Oktober 2012 gemeinsam mit Wirtschaftsverbänden, Kammern, Bundesagentur für Arbeit, Gewerkschaften, Hochschulen und den kommunalen Spitzenverbänden gestartet wurde. Ziel der Fachkräfteinitiative ist die Entwicklung und Sicherung des Fachkräfteangebotes in Schleswig-Holstein. Hintergrund hierfür ist die Fachkräftelücke von 100.000 Personen, die dem Arbeitsmarkt im Land 2030 fehlen werden, wenn nicht rechtzeitig gegengesteuert wird, davon rund 12.000 Hoch- und 85.000 Mittelqualifizierte.

Das Prinzip der Fachkräfteinitiative beruht auf Gemeinsamkeit. Unter der Mitarbeit von 47 Institutionen wurde in den letzten zwei Jahren im Rahmen von fünf handlungsfeldbezogenen Arbeitskreisen ein Maßnahmenkatalog mit über 130 Maßnahmen erarbeitet. Besondere Aufmerksamkeit bekommen die Themen:

Verbesserung des Übergangs junger Menschen von der Schule in Ausbildung und Arbeit, Erhöhung der Attraktivität und der Qualität der dualen Ausbildung, zielorientierte Kooperation zwischen Hochschulen und Wirtschaft, Steigerung der Erwerbsbeteiligung von Frauen und Schaffung einer Willkommenskultur verbunden mit der Gewinnung ausländischer Fachkräfte.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Ansprechpartnerin

Kontakt/Team Stangenberg

Volpp, Katharina

Projektmanagerin

 
Arbeitsmarkt- und Fachkräfteanalyse im Tourismus
 
 
Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein

© 2019 Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein